News

Ein Patientenfürsprecher stellt sich vor

Patientenfürsprecher im St. Josef Krankenhaus
"Die Anliegen der Patienten in unbürokratischer Art und Weise vor Ort zu klären und somit zum Wohle des Patienten Mängel zu beseitigen." (Wikipedia)
Das ist das Ziel eines Patientenfürsprechers. Diese gibt es ab sofort auch im Viernheimer St. Josef Krankenhaus. Frau Therese Diez hat sich dieser ehrenamtlichen Aufgabe gerne angenommen und ist
für die Patienten unter der Telefonnummer: 06204/8690 als Patientenfürsprecherin erreichbar.

Ein Patientenfürsprecher ist weisungsunabhängig und kein Mitarbeiter des Krankenhauses. Er unterliegt der Schweigepflicht und darf anvertraute Informationen nur mit Einverständnis der Patienten weitergeben.
Ein Patientenfürsprecher ist Interessenvertreter von Patienten. Er nimmt Wünsche, Kritik oder Lob entgegen und versucht ggfs. bei den zuständigen Stellen des Krankenhauses zu vermitteln. (Wikipedia)
Grundlage für die Arbeit und Aufgaben der Patientenfürsprecher/innen bildet §7 Landeskrankenhausgesetz Hessen.
Unseren herzlichen Dank an Frau Diez für diese ehrenamliche und wichtige Aufgabe.